Ihre SCHUFA-Selbstauskunft gem. DSGVO

Bitte Daten sorgfältig eingeben, denn diese werden exakt in den Antrag für die Selbstauskunft übernommen. Durch die Bestellung dieses Services entsteht eine einmalige Gebühr in Höhe von lediglich EUR 19,90 inkl. MwSt.*
  • Ihre bevorzugte E-Mail-Adresse
  • Mobiltelefon-Nummer
  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.

Der schlaue Weg
zu Ihren Daten bei der SCHUFA

Entsprechend Artikel 15 DSGVO steht Ihnen das Recht zu, von der SCHUFA kostenlos Ihre Daten zu bekommen. Es gibt viele Gründe, diese Daten auf vorhandene Einträge zu überprüfen. Wir erledigen die Beantragung gerne für Sie! Wir erstellen den passenden Antrag für Sie und übersenden Ihnen diesen per E-Mail. Nur noch weiterleiten an die SCHUFA und fertig! Wir empfehlen, dieses Dokument für eigene Informationszwecke zu verwenden und nicht an Dritte weiterzugeben. Das Angebot selbstauskunft.de steht weiterhin in keinerlei vertraglichem Verhältnis zur SCHUFA Holding AG oder anderen Auskunfteien. Die Korrespondenz mit der SCHUFA Holding AG ist jederzeit auch kostenlos und ohne Nutzung unserer Dienstleistungen möglich. 
*Durch die Bestellung dieses Services entsteht eine einmalige Gebühr in Höhe von lediglich EUR 19,90 inkl. Mehrwertsteuer (netto EUR 16,72 zzgl. 19% MwSt. von EUR 3,18) Zahlung bequem auf Rechnung.
Wir weisen auf unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen, Datenschutzerklärung und Widerrufsbelehrung ausdrücklich hin. 

DSGVO – was viele Verbraucher nicht wissen:

Die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) regelt, dass Unternehmen wie die SCHUFA Ihnen in “angemessenen Abständen” eine kostenlose Datenübersicht erteilen müssen. Was ist “angemessen”? Vermutlich nicht jeden Monat, aber ganz sicher öfter als nur einmal pro Jahr! Nutzen Sie jetzt diese Möglichkeit und holen Sie sich Ihre Daten!